Hier finden Sie uns 

Die Artgalerie Norderney befindet sich im historischen und ehemals benannten Haus Schifffahrt, welches 2019 nach den Vorschriften des Denkmalschutzes in eine Einkaufspassage mit 10 Ladeneinheiten und einem Lichthof umgebaut und in HS2-Passage umbenannt worden ist.

Mit der Absicht eine Bahnlinie zwischen Hafenanleger und dem Rande des Stadtkerns anzulegen wurde im Jahre 1896 dieses Gebäude durch die königlich preußische Bahndirektion erbaut. Da es nie zur Erschließung der Bahnlinie gekommen ist, kann die nun jetzt benannte HS2-Passage auch als einziger Bahnhof Deutschlands ohne Gleisanschluss bezeichnet werden. Vor dem Umbau der HS2-Passage wurde das Gebäude für die Gepäckabfertigung und später bis zur Erbauung des neuen Hafenterminals von der AG Reederei Norden Frisia genutzt.

Die HS2-Passage liegt am Stadtrand sowie in relativer Nähe zum Fähranleger und ist über den direkt anliegenden Großparkplatz in wenigen Gehminuten erreichbar.